Nah dran

Ferne - TimoMarcel

Foto: Ferne von Timo Marcel

Wenn ich ein Vogel wäre, dann wären es nur 558 Kilometer. Weil ich ein Mensch bin, sind es bloß vier Meter bis zum Radio. Oder sogar nur ein Mausklick. Winzige Fingerbewegung.

Ich bin, du bist, wir sind alle so nah dran. In Gedanken bin ich 558 Kilometer entfernt von meinem Zuhause. Bin ich dort, wo ich am Freitag hätte sein können. Mit dem Zug bloß sechs Stunden. Ein Wochenende in der Stadt der Liebe.

Ich bin, du bist, wir sind alle so nah dran.

Indem wir uns nicht einschüchtern lassen, haben wir schon ein Zeichen gesetzt.

Ich bin, du bist, wir sind alle so nah dran, aber wir weichen nicht zurück.

Advertisements

Lass' mir doch ein paar Worte da!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s