Einfacher mini Kleiner Gugelhupf Rezept mit Puderzucker

Saftigsüße Frühlingshüpfer

Der Osterhase war heute hier und hat mir ein Rezept für saftigsüße Frühlingshüpfer verraten. Im Frühling sind die kleine Kuchen wunderbar für zwischendurch und passen  fabelhaft zu frischem Obst und Beeren. Die butterblumengelben Frühlingshüpfer kann man ganz einfach in einer kleinen Silikonbackform backen. Sie schmecken nach sonnengelben Zitronen und weidenkätzchenweichem Teig, der luftig aufgeschlagen wird. Am besten gelingen sie mit frischen Aprileiern, feinem Maizucker und gänseblümchenweißem Mehl.

Kleine Kuchen backen 04

Zutaten für 36 saftigsüße Frühlingshüpfer

  • 130g Margarine oder Butter
  • 100g Zucker
  • 160g Mehl
  • 2 Eier
  • 30g Joghurt oder Quark
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronensaft und Abrieb einer Zitrone aus biologischem Anbau
  • 1 – 2 TL Milch oder Sahne

Wie du es machst

  1. Heize deinen Ofen auf 170°C (Ober- Unterhitze)/160°C (Umluft) vor
  2. Verrühre die zimmerwarme Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker
  3. Siebe das Mehl zusammen mit dem Backpulver dazu
  4. Gib die Eier, den Joghurt und die Prise Salz hinzu und verrühre die Zutaten miteinander
  5. Während du fleißig rührst, gib die Sahne und den Zitronensaft gemeinsam mit dem Abrieb der Zitrone dazu. Falls du keine Bio-Zitrone hast, gib nur den Saft hinzu.

Verrühre alles gut miteinander. Gib soviel Flüssigkeit in Form von Saft und Sahne in die Teigmischung, dass der Teig nicht klumpt, aber auch nicht zu flüssig wird. Mach’ es nach Gefühl. Beim Backen lernt man immer dazu.

  1. Fülle den Teig mit einem kleinen Löffel in die Förmchen und verrühre ihn mit einem Stäbchen, damit nicht zu viele Luftblasen entstehen.
  2. Die Frühlingshüpfer kommen für ungefähr 10 – 12 Minuten in den Ofen. Da jeder Ofen anders ist, ist es am besten, du bleibst in der Küche und schaust immer mal wieder nach, ob die Frühlingshüpfer schon leicht gebräunt und goldgelb sind. Dann können sie aus dem Ofen und abkühlen.
  3. Streue Puderzucker auf die ausgekühlten Frühlingshüpfer und iss gleich einen auf. Man muss schließlich testen, ob sie genauso gut schmecken wie sie duften!

Kleine Kuchen Backen 01

Tulpenbunte Grüße

Susan grün


Advertisements

2 Gedanken zu “Saftigsüße Frühlingshüpfer

Lass' mir doch ein paar Worte da!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s