Alle Beiträge, die unter Schätze gespeichert wurden

Momentaufnahme

Seit Mai fotografiere ich besondere Momente analog. Oder: seit Mai fotografiere ich analog und mache Momente zu etwas besonderem. Denn das schöne an Sofortbildkameras wie der Instax Mini 8 ist, dass jedes der Bilder einmalig ist.

Vor 100 Jahren

Es ist der 18. Januar 1916. Emilie hat von ihrer Tante Karoline ein Poesiealbum zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ihr Lehrer hält es in den Händen, er schreibt ihr ein Gedicht hinein und sucht eine hübsche Oblate mit einem Engel für sie aus. Es ist der 18. Januar 2016. Ich habe von meinem Opa Willi vor zwei Jahren Emilies Poesiealbum zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ich halte es in den Händen, lese das Gedicht, dass ihr Lehrer vor genau 100 Jahren hineingeschrieben hat und bin verwundert, weil die Oblate immer noch so wunderschön ist, obwohl der Klebstoff schon lange nicht mehr hält und ein Fuß abgerissen (aber im Buch aufbewahrt worden!) ist.

Januar, Februar, März, April,…

… die Jahresuhr steht niemals still. Bitte bei eurem Geburtstag aufstehen und winken! Heute, am 9. Januar habe ich endlich meine Kalender einsatzfähig gemacht. Das heißt, ich habe überall alle Geburtstage eingetragen, die ich nicht vergessen darf. Ich gebe zu, ich bin ein Experte was nachträgliche Glückwünsche angeht.

Kaffee Olé

Es gibt sie ja: diese Goldstücke in unseren Städten. Die kleinen Läden und Cafés, Restaurants oder Kinos. Diesen August waren der Herr Timo und ich am Bodensee und haben einen herrlichen Nachmittag im wunderschönen Café Pop – der Kaffeeladen in Meersburg verbracht. Es gab Kuchen, Smoothies aus Früchten unserer Wahl, selbstgemachte Limonade und noch mehr Kuchen (der Karottenkuchen war so gut, dass ich ihn gleich zwei mal bestellt habe). Das besondere an diesem Café war nicht nur die stilvolle und moderne Einrichtung oder die lieben Mädels, die hinter der Theke noch Änderungswünsche bezüglich meiner Obstauswahl im Smoothie entgegengenommen haben, sondern der charmante kleine Laden, der in das Café integriert war.